Neubau DCC

Bau von geeigneten Häusern für die Tagesstätten mit Geldern von Stiftungen

Die Tagesstätten sind grösstenteils in Privathäusern oder auf deren Vorplatz untergebracht. Für die Betreuung der Kinder fehlen daher ausreichende Platzverhältnisse in den Häusern, pädagogische Mittel, Wasser (Hygiene und Trinkwasser) sowie angepasste sanitäre Einrichtungen.
Mit Unterstützung von jambo! konnten bereits elf neue, angepasste Gebäude mit eigenem Sammeltank für Regenwasser und Latrinen gebaut werden. Nun möchte jambo! der Anfrage von Muvimawaka entsprechen und
auch für die verbleibenden 14 erforderlichen Neubauten die nötigen Mittel zur Verfügung stellen.
Wenn die Räume frei sind, beispielsweise nachmittags, abends oder an Wochenenden, können sie von Frauengruppen oder anderen Gemeindemitgliedern genutzt werden.