Jambo!

Home

jambo!

(Swahili: „grüessech!“)

jambo! ist ein Partnerschaftsprojekt von Menschen aus Herzogenbuchsee und umliegenden Gemeinden mit Kamachumu in Tansania und wurde im Jahr 2005 als Verein gegründet.

jambo! unterstützt in Tansania lokale Initiativen und Projekte.
Seit der Vereinsgründung unterstützt jambo! Tagesstätten für Aids-Waisen und HIV-betroffene Kinder. Davon profitierten bisher mehrere Tausend Kinder. Situativ und nach Möglichkeit unterstützt jambo! auch weitere Projekte der lokalen Partnerorganisation (z.B. Jugendprojekte).

jambo! bringt der Bevölkerung von Herzogenbuchsee und Umgebung die Kultur Afrikas näher.
Im Sommer wird ein Fest mit afrikanischer Musik und afrikanischem Essen gefeiert. Im Winterhalbjahr zeigt jambo! einen Film aus oder über Afrika und serviert ebenfalls afrikanisches Essen. Beide Anlässe gehören unterdessen zum festen kulturellen Angebot in der Region und erfreuen sich grosser Beliebtheit.